Affiliate-Links, Werbung und Promotionen auf online-geburtsvorbereitungskurse.de

Ich bin davon überzeugt, dass ich mit den Informationen auf Online-Geburtsvorbereitungskurse.de einen wertvollen Beitrag liefere. Und klar ist auch: Ich verdiene mit dieser Seite auch Geld. Ähnlich wie in jedem anderen Beratungsunternehmen stelle ich meinen Besucher*innen verschiedene Möglichkeiten vor. Sie können sich dann entscheiden, ob sie etwas kaufen wollen, oder nicht.

Rechtliche Kennzeichnung von Affiliate-Links, Promotionen und Werbung auf online-geburtsvorbereitungskurse.de

Ich kennzeichne grundsätzlich, wenn ich für etwas Provisionen oder Gehälter beziehe. Entweder schreibe ich direkt dahinter, dass es sich um Werbung oder einen Affiliate-Link handelt, oder ich kennzeichne diese mithilfe eines Sternchens ( * ), das ich dann sowohl im Beitrag als auch in der Sidebar dieser Homepage erkläre.

Das ist nicht nur rechtlich vorgeschrieben, sondern auch einfach fair.

Werbung

Werbung bedeutet, dass ich Geld dafür beziehe, ein Produkt zu bewerben (auch, wenn du gar nichts kaufst). Beispiele wären Texte: Eine Firma gibt mir Geld dafür, dass ich einen Text über ihr Produkt schreibe.

Affiliate-Partnerschaften

Affiliate bedeutet, dass ich mitverdiene, wenn du ein Produkt oder eine Dienstleistung über meinen Link kaufst. Wenn du also nur liest, ohne zu klicken, erhalte ich keine Provision. Übrigens bezahlst du genau gleich viel, unabhängig davon, ob du einen Affiliate-Link benutzt oder nicht. Wenn du meinen Affiliate-Link nutzt, erhält der*die Anbieter*in einach weniger Geld dafür. “Anbieter” ist bei dieser Liste zum Beispiel Amazon, oder bei diesem Kurs die Free Birth Society.

Promotionen

Bei Promotionen wird mir von der*dem Anbieter*in etwas zur Verfügung gestellt, was ich dann verschenken oder zu einem Sonderpreis verkaufen darf. Dafür stelle ich das Produkt oder die Dienstleistung vor.

Unabhängige Meinungen

Wenn ich Bewertungen oder Testberichte veröffentliche, spiegeln diese grundsätzlich meine ehrliche Meinung wider. Dass es auf meiner Homepage selten schlechte Bewertungen gibt, liegt daran, dass ich von vornherein nur Kurse aufnehme, die meine persönlichen (noch nicht verschriftlichen) Mindeststandards erfüllen.

Mehr zu meinen Bewertungskriterien für Online-Geburtsvorbereitungskurse habe ich auch in meinem Angebot zur Kurstestung geschrieben.

Infos ohne Kauf

Im Gegensatz zu einer Offline-Beratung kann ich nicht nachvollziehen, wer sich hier auf der Homepage über online-Geburtsvorbereitungskurse informiert. Das bedeutet, ich kann auch nicht später nochmal eine Mail schreiben und fragen, ob man denn nun ein Produkt kaufen will. Persönlich finde ich das auch ziemlich gut so, denn mich nervt es selber, wenn ich immer wieder angerufen werde… “Frau Tolle, wollen Sie nicht doch!?…” Danke, nein.

Du kannst also auch hier vergleichen, welche Kurse zu dir passen, und dann direkt die Homepage des*der Anbieter*in über deinen Browser aufrufen. Ohne auf meinen Link zu klicken. Dann kannst du den Kurs kaufen, ohne dass ich davon etwas abbekomme. “Ist das nicht unfair!?”, wurde ich mal gefragt. Naja, es ist nicht unfairer, als sich beim guten Einzelhandel die Brille putzen zu lassen, aber die Kontaktlinsen danach regelmäßig online zu bestellen. 😉 Entscheide einfach, ob dir mein Service gefällt. Dann freue ich mich über die Nutzung meines Links! Und wenn dir hier etwas fehlt oder nicht gefällt, freue ich mich über konstruktive Kritik an post@online-geburtsvorbereitungskurse.de!

Andersherum: Du willst meine Produkte bewerben?

Auch ich biete Produkte an, bei denen ich Affiliate-Partnerschaften einsetze. Wenn du Interesse hast, meine Produkte zu bewerben, schau mal hier rein: Affiliate-Partnerschaften mit Ich Gebäre.